Sekretariat: Mo. - Do. 07:30 - 12:30 Uhr, Tel.: 05261/9762-0

Covid19-Fall: Bisher keine weiteren nachgewiesenen Infektionen

Erschienen am Mittwoch, 2. September 2020

Nach dem positiven Testergebnis bei einer Mitarbeiterin der OGS  am vergangenen Freitag sind 52 Kinder und mehrere Mitarbeiterinnen der OGS vorsorglich in Quarantäne.  Die erste Testung aller Kontaktpersonen sei negativ ausgefallen, berichtete Dr. Kerstin Ahaus, Leiterin des Gesundheitsamtes des Kreises Lippe, bei einem Pressegespräch zum aktuellen Coronafall an der Südschule. Bürgermeister Dr. Reiner Austermann und Dr. Ahaus lobten die gute Zusammenarbeit der Behörden. Und auch unsere Schule: Denn die Hygienemaßnahmen an der Südschule funktionieren und haben dafür gesorgt, dass nicht das gesamte Schulleben ausgesetzt werden muss. Grundsätzliche Entwarnung gibt das Gesundheitsamt aber noch nicht. Eine weitere Testung stehe noch aus.

Der Unterricht konnte derweil an der Schule für alle Klassen im normalen Umfang erteilt werden. Sobald das Gesundheitsamt die Quarantäne für die betroffenen Schülerinnen und Schüler aufhebt, können auch diese wieder am Unterricht teilnehmen.  Der OGS und VG Betrieb soll frühestens ab Dienstag nächster Woche anlaufen. Genauere Informationen dazu erhalten Eltern, die ihre Kinder in der VG oder OGS haben, bis Ende der Woche telefonisch durch das DRK.