Sekretariat: Mo. - Do. 07:30 - 12:30 Uhr, Tel.: 05261/9762-0

Elterninformation zum Covid19-Fall

Erschienen am Montag, 31. August 2020

Am Freitag, den 28.08.2020, gab es ein positives Covid-19-Testergebnis einer Mitarbeiterin der OGS Südschule.

Regina Kaiser, Geschäftsführerin der DRK-Jugendhilfe und Familienförderung Lippe, und Christine Beermann, Schulleiterin der Südschule, gaben heute weitere Informationen zu diesem Vorfall bekannt. In einem gemeinsam verfassten Elternbrief heißt es:

„Mitarbeitende und Lehrkräfte in Offenen Ganztagsschulen können von dem Angebot Gebrauch machen, sich freiwillig auf eine mögliche Covid-19 Infektion, auch ohne bestehende Krankheitssymptome, testen zu lassen. Dieses Angebot hat die OGS- Mitarbeiterin wahrgenommen. Sie hatte keinerlei Symptome, die auf eine Covid-19 Infektion hingewiesen hätten. Überraschenderweise gab es Freitagmorgen trotzdem den Befund einer Infektion.

Das Gesundheitsamt wurde unverzüglich von der Schulleitung informiert und hat zeitnah alle nötigen weiteren Schritte angewiesen. Alle ermittelten Kontaktpersonen wurden am Samstag, den 29.08. von einer mobilen Testeinheit des Gesundheitsamts getestet. Für diese Schülerinnen und Schüler sowie alle getesteten OGS-Kolleginnen wurde Quarantäne angeordnet.

Das Gesundheitsamt wird alle Eltern über die Testergebnisse ihrer Kinder telefonisch informieren. Eine weitere Testung wird es noch einmal am nächsten Freitag geben.

Dieses Ereignis betont noch einmal, wie wichtig das Einhalten der angeordneten Hygienemaßnahmen ist. Seit Beginn der Pandemie haben wir den Infektionsschutz an der Südschule sehr ernst genommen und alle möglichen Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen durchgeführt und streng verfolgt. Diese Anstrengungen sollen verhindern, dass unvermeidbare Infektionen von außen sich im System verbreiten.“

Der Schulbetrieb läuft für alle Kinder, die nicht vom Gesundheitsamt getestet wurden, regulär weiter.  Für die in Quarantäne befindlichen Kinder haben die zuständigen Lehrkräfte Aufgaben zum Distanzlernen zur Verfügung gestellt.

OGS und VG finden diese Woche durch die Quarantäne-Maßnahmen nur im Rahmen einer Notbetreuung statt.

Wer Fragen zum Infektionsschutz oder zu der aktuellen Situation in der Schule oder OGS hat kann sich an die OGS-Bereichsleitung, Frau Martina Klein, telefonisch unter 05261/28791-25 oder per E-Mail unter m.klein@drk-jugendhilfe-lippe.de oder an Frau Regina Kaiser unter der Rufnummer 05261-28791-10 oder unter r.kaiser@drk-jugendhilfe-lippe.de wenden.

Die Schulleitung der Südschule erreichen Sie unter der Ihnen bekannten Telefonnummer 05261-97620 oder per Mail über GSS@Lemgo.de.