Sekretariat: Mo. - Do. 07:30 - 12:30 Uhr, Tel.: 05261/9762-0

Informationen zum Schulbetrieb im Wechselmodell

Erschienen am Mittwoch, 17. Februar 2021

Ab Montag, 22.02.2021, starten die Grundschulen in NRW in eine schrittweise Rückkehr zum Präsenzunterricht. Jede Schule muss nach ihren räumlichen und personellen Möglichkeiten ein eigenes Konzept eines Wechselmodells entwickeln, bei dem alle Schülerinnen und Schüler möglichst im selben Umfang Präsenz- und Distanzunterricht erhalten. Für welchen Zeitraum der Unterricht im Wechselmodell erteilt wird, ist noch unklar.

Wir haben für die Südschule versucht, ein Modell zu finden, dass Eltern die größtmögliche Verlässlichkeit und den Kindern den nötigen Unterricht in der Schule unter angemessenen, hygienischen Bedingungen bietet.

  • Jede Klasse wird grundsätzlich nach Jahrgängen in zwei Lerngruppen geteilt.  Über Ausnahmen bei der Einteilung informieren gegebenenfalls die Klassenlehrerinnen.
  • Jede Gruppe erhält am Präsenztag Unterricht von 8:30 – 12.15 Uhr. Dabei können die Kinder ab 8:15-8:30 Uhr zu einem „Offenen Anfang“ nach und nach kommen und ab 12:15-12:30 Uhr zeitversetzt gehen.
  • Jeder Jahrgang kommt an zwei festgelegten Tagen zur Schule (Mo/Mi oder Di/Do) und zusätzlich 14tägig den Freitag.

Jahrgang 1 und Jahrgang 3

Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
22.-26.02. Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Lernen zu Hause
01.-05.03. Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule
Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Lernen zu Hause
Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule

 Jahrgang 2 und Jahrgang 4

Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
22.-26.02. Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule Schule
01.-05.03. Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause
Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule Schule
Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause Schule Lernen zu Hause

Das Ministerium entscheidet, bis zu welchem Datum der Unterricht im Wechselmodell erteilt wird. Sobald wir von Änderungen Kenntnis haben, informieren wir Sie unverzüglich.

Alle bisher geltenden Hygienemaßnahmen werden fortgeführt. Auf Folgendes möchten wir noch einmal ausdrücklich hinweisen:

  • Personen, die das Schulgelände betreten, müssen eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) tragen. Für die Ausstattung der Kinder mit ausreichenden und sauberen MNBs sind Sie als Eltern verantwortlich.
  • Nach wie vor betreten die Kinder ihre Klassen durch die Außentür.
  • Die Kinder sitzen in den Klassenräumen auf Abstand, damit sie ihre MNB abnehmen können.
  • Kinder mit Erkältungssymptomen dürfen nicht in die Schule Bei Verdacht auf eine Infektion mit Covid19 z.B. durch Kontakt zu einer infizierten Person muss dies unbedingt zunächst durch einen Arzt geklärt werden.
  • Nach wie vor dürfen Eltern nur auf Einladung der Schule das Schulgelände betreten.

Sportunterricht

Der Sportunterricht wird zunächst weiterhin in Distanz stattfinden. Die Kinder erhalten von der Lehrkraft Aufgaben, die Sie zu Hause ausführen können.

Betreuung und OGS

Die Angebote des Offenen Ganztags werden noch nicht regelhaft aufgenommen. Der Wechselunterricht ist der schulische Beitrag zur Eindämmung der Pandemie durch die konsequente Reduzierung von Kontakten. Wenn ein Kind die Betreuung besucht, ergibt sich zwangsläufig eine weitere Kontaktgruppe. Daher gilt es vor der Anmeldung die Möglichkeit der Betreuung zu Hause sorgfältig zu prüfen. Das Angebot der Betreuung steht Kindern mit OGS- bzw. Betreuungsvertrag zu den im Normalbetrieb üblichen Zeiten zur Verfügung. Für Kinder ohne OGS- bzw. Betreuungsvertrag kann die Betreuung im Rahmen der Unterrichtszeiten in Anspruch genommen werden.

Wir bitten weiterhin, Kinder nur für die absolut notwendigen Zeiträume (auch an einzelne Tagen) in der Betreuung anzumelden und die Schule so frühzeitig wie möglich zu informieren, wenn die Betreuung nicht mehr benötigt wird.

Bedarfe für die Betreuung ab dem 22.02.21 müssen mit dem beiliegenden Formblatt bis Freitagmorgen, 19.02.2021, 10:00 Uhr im Sekretariat angemeldet werden.

220221 Anmeldung zur Betreuung eines Kindes während des Distanzunterrichts

Bei Frage und Unsicherheiten steht die Schule über den Schulserver oder telefonisch unter 05261-97620 oder per Mail GSS@lemgo.de zur Verfügung!

 

Christine Beermann, Schulleiterin