Emma ist die beste Leserin in Lippe

Jubelschreibe beim Klassenfest der großen Füchse, als die Nachricht bei ihnen ankommt. Emma Drewes siegt beim Vorlesewettbewerb der Lippischen Grundschulen.

Freitag, 14:30 Uhr in der Detmolder Sparkasse: Emma sitzt mit 14 weiteren Kindern der lippischen Grundschulen nervös in der Detmolder Sparkasse. Gleich muss sie zwei Minuten aus ihrem ausgesuchten Buch “Emmi und Einschwein” vorlesen. Mit toller Betonung und verstellter Stimme liest sie ihre ausgesuchte Stelle vor. Nach der Pause ist Emma noch einmal dran. Sie muss ein Stück unbekannten Text lesen. Auch dies gelingt ihr hervorragend. Die Jury zieht sich im Anschluss zur Beratung zurück und in Emmas Gesicht ist die Aufregung deutlich zu sehen.
Dann ging es zur Siegerehrung. Zur Freude aller Beteiligten steht Emma am Ende ganz oben auf dem Treppchen und wird für ihre herausragende Leseleitung ausgezeichnet.
Als Anerkennung ihrer Leistung erhielt Emma für die Südschule einen Gutschein in Höhe von 100 Euro. Außerdem gab es einen Buchgutschein einer Detmolder Buchhandlung, in der sie sich eigene Leselektüre aussuchen kann.

Am Montag berichtete Emma im WIllkommenkreis der Südschule von ihrem Erlebnis und bekam einen riesigen und anerkennenden Applaus von den Schülerinnen und Schülern.
Wir alle sind sehr stolz auf Emma, die bewiesen hat, dass sich Lesefreude auszahlen kann.